Hallertauer Hopfenhof
Familie Kund, Einberg
 


 

Hopfenführung

Eine Reise durch das Hopfenjahr


Im Winter bieten die Hopfenfelder mit Schnee, Nebel und Raureif herrliche Landschaftsbilder. Genießen Sie einen Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft der Hallertau.



Spannend sind die unterschiedlichen Jahreszeiten im Hopfenanbau:


Im Frühling treibt der Hopfen aus und muss per Hand an den Draht angeleitet werden. 


Hopfenandrehen 


Dann ist die Hilfe der ganzen Familie und Saisonarbeitskräften notwendig, denn ohne fremde Hilfe könnte diese zeitaufwändige Arbeit nicht geschafft werden. 










Hopfen ein Multitalent


Der Hopfen sorgt nicht nur für leckeres Bier - die Schlingpflanze hat sich auch als Heilpflanze einen Namen gemacht. Bereits seit dem Mittelalter hat der Hopfen einen festen Platz in den Klostergärten und wurde 2007 zur Arzneipflanze des Jahres gekürt.

 Hopfenduft liegt in der Luft... 

Im Herbst ist Erntezeit. Dann wird die Hopfenrebe im Hopfengarten abgeschnitten, auf den Ladenwagen aufgelegt und nach Hause gefahren.

Zuhause werden die Dolden gepflückt.


 







Gerne stehen wir Ihnen für Buchungen oder Rückfragen jederzeit zur Verfügung.


E-Mail senden


 



 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos